65 Jahre Skiclub Gerhausen

Zum Gedenken an seine Gründungsmitglieder hat der Skiclub Gerhausen im Vereinsheim eine Ehrentafel enthüllt. Von den 17 Männern der ersten Stunde leben noch zwei: Horst Baumann und Walter Stotz waren am Samstag dabei, als die Tafel zum ersten Mal zu sehen war. Rund ums Vereinsheim feierte der Skiclub sein 65-jähriges Bestehen. Horst Baumann, der nach dem Gründungsvorsitzenden Karl Stähle Vorsitzender des Skiclubs war, erinnerte sich an die Umstände im Jahr 1952. Zunächst waren die Skifahrer als Abteilung des Turnvereins organisiert. Doch dann habe es Streit gegeben über die Bezahlung des Startgelds für Teilnehmer an der Bezirksmeisterschaft in Thalkirchdorf. Das sei Anlass gewesen für die Gründung eines eigenen Vereins. Ernst Stähle, Sohn des ersten Vorsitzenden Karl Stähle, kam mit seinen drei Schwestern zur Ehrungsfeier. „Aus kleinen Anfängen ist ein stolzer Verein geworden“, staunte Stähle, der dem Alpinismus verbunden blieb und heute Verantwortung trägt in der Sektion Neu-Ulm des Deutschen Alpenvereins (DAV).

Bei der Jubiläumsfeier kam es nach Jahren wieder zu einer Begegnung mit dem früheren Partnerverein aus Öflingen im Schwarzwald. Vorsitzender Ralf Merkle war mit einer kleinen Delegation der Einladung der SC-Vorsitzenden Ute Semmler-Lutz gefolgt. Skiläufer beider Vereine erinnerten sich an die legendären Vergleichskämpfe, die mal im Allgäu und mal im Schwarzwald ausgetragen wurden.

Ute Semmler-Lutz ehrte langjährige Mitglieder. Für 50 Jahre Gabriele Münz und Dieter Haueisen, für 40 Jahre Gabi Bux, Walter Bux, Liselotte Bayer, Michael Berg, Willi Böttinger, Sybille Doll, Ulrich Egg, Barbara Gutknecht, Michael Höfler, Thomas Hofmann, Hans Mahr, Ulrike Mahr, Uschi Mahr, Jutta Nebauer, Michael Nebauer, Traudl Nebauer, Jochen Roth, Anneliese Striebel, Gabi Striebel, Paul Glöckler, Nicole Dinze und Wolfgang Kuhn. Seit 25 Jahren dabei sind Angelika Bauder, Nina Bohnacker, Bettina Böttinger, Johannes Breitinger, Daniel Bux, Riki Fausel, Jutta Fink, Sandra Fink, Oliver Gutknecht, Maren Striebel, Hanna Finkel, Daniela Kälberer, Siegfried Neubert, Hans-Peter Pyttlik und Rolf Käppeler. Nicht alle Jubilare konnten bei der Feier dabei sein, die bei Live-Musik im Freien ihren Ausklang fand.

Weitere Bilder und den Originalartikel finden sie auf der Webseite des Skiclubs Gerhausen